Ziele und Aufgaben - Krieger- und Soldatenverein Aresing

Krieger- und Soldatenverein Aresing
Direkt zum Seiteninhalt
Ziele und Selbstverständnis des KSV


   * Eintreten für Frieden, Freiheit und Völkerverständigung in unserem demokratischen  Rechtsstaat
   * Pflege der Gemeinschaft, Kameradschaft und Solidarität der Kriegsteilnehmer, Soldaten und Reservisten
   * Förderung der Soldaten- und Reservistenbetreuung
   * Erhaltung der Ehrenmale für die in Pflichterfüllung gefallenen Soldaten als stete Mahnung zum Frieden
   * Unterstützung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge
   * Erinnerung und Schutz des Andenkens an die Opfer von Krieg und
  * Gewalt durch regelmäßige Gedenkveranstaltungen

Aufgaben

   * Pflege und Unterhalt des Ehrenmals am Vorplatz der Pfarrkirche Aresing
   * Gestaltung des jährlichen Volkstrauertages mit Kriegerjahrtag im Zusammenwirken mit der Gemeinde Aresing
   * Organisation und Durchführung der Haussammlung für denVolksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge jährlich um Allerheiligen
   * Freundschaftliche Zusammenarbeit mit anderen Soldatenvereinen und Reservistenkameradschaften
   * Teilnahme an Reservistenveranstaltungen, wie Schießen mit Bundeswehrwaffen (z.B. Landkreispokalschießen in Stammham), Schlauchbootfahrten, Biwaks, geselligen      
     Zusammenkünften usw.
   * Teilnahme an der jährlichen Soldatenwallfahrt nach Maria im Elend
  * Teilnahme an weiteren, auch internationalen, Soldatenwallfahrten , z.B. Gelöbniswallfahrt in Mariastein


Mitglied im BKV                                                                                                                 
Mitglied im Reservistenverband                                                                               
Mitglied Soldaten-Traditions-Vereinigung 1813 in Bayern                     
Created with WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt